Zum Content springen

JONGLIEREN LERNEN!

Sei gespannt – wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du mit dem Jonglieren startest.

Autorin: Viktoria Udjbinac // Fotos: Moritz Teichmann/Westend61 // Datum: 26.06.24

Schritt 1: Übung mit einem Ball.

Beginne mit einer einfachen Übung. Nimm hierzu einen Ball und wirf ihn in die Luft. Fang ihn dann mit derselben Hand wieder auf. Übe das mit beiden Händen einzeln, bis du dich sicher fühlst. Diese Übung hilft dir, deine starke und schwache Hand auszugleichen und deinen Rhythmus zu finden. So kannst du die Bälle später besser fangen, wenn du mit beiden Händen jonglierst.

Schritt 2: Überkreuzwerfen mit zwei Bällen.

Und so geht es weiter: Nimm nun zwei Bälle und halte einen in jeder Hand. Wirf den ersten Ball von der einen Hand zur anderen und fange ihn. Kurz danach wirfst du auch den zweiten Ball in deine andere Hand und fängst ihn. Du kannst dir als Hilfe vorstellen, dass du ein X in die Luft zeichnest! Es ist normal, dass es anfangs schwierig ist, aber denk daran, dass Fehler zum Lernprozess dazugehören.

Schritt 3: Jonglieren mit drei Bällen.

Nun kommt der Spaß mit drei Bällen! Starte mit einem Ball in der einen Hand und zwei in der anderen. Wirf den einzelnen Ball wie gewohnt in die Luft. Sobald dieser Ball seinen Höhepunkt erreicht hat, wirf den Ball in deiner anderen Hand über Kreuz zur ersten Hand. Wenn der zweite Ball an seinem höchsten Punkt ist, wirfst du den dritten Ball von der Hand, die den ersten geworfen hat, über Kreuz zur anderen Hand. Jonglieren braucht Zeit und Übung. Je mehr du übst, desto besser klappt es!

Tipps:

  • Wirf die Bälle anfangs höher, damit du Zeit zum Fangen hast. Mit der Zeit, wenn du mehr Gespür für das Werfen und Fangen entwickelst, wirst du die Bälle automatisch etwas niedriger werfen (Augenhöhe).
  • Beim Jonglieren ist es wichtig, den Ball immer im Auge zu behalten. Schau ihn an, wenn er hochfliegt, damit du ihn gut fangen kannst!
  • Denk daran, die Bälle mit sanfter Kraft aus dem Handgelenk zu werfen. Wenn du die Bälle mit zu viel Kraft wirfst, wird es schwieriger, sie zu kontrollieren.
  • Wirf die Bälle nicht nach vorne, sondern eher nach hinten, damit du ihnen nicht hinterherlaufen musst.

BMW BKK Gesundheit digital lesen.

JA, ICH WILL ONLINE LESEN!

Egal, ob Sie der Umwelt Papier sparen wollen oder es gewohnt sind, online zu lesen – ab sofort können Sie die GESUNDHEIT überall online lesen und sind immer aktuell informiert.

Online-Magazin abonnieren


Frau schreib auf ihrem Smartphone eine E-mail

Wie gefallen wir Ihnen?

Wir sind gespannt auf Ihr Feedback zu unserem Online-Magazin und freuen uns über alles: Anregungen, Kritik, Lob…
Bitte schreiben Sie uns an magazin@bmwbkk.de.

 

 


Die BMW BKK möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf „Mehr über die Verwendung und Ablehnung von Cookies“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

Sie behalten die Kontrolle

Status der einzelnen Cookie-Kategorien